Computer-Begriffe und Erläuterungen

Desktop Computer Bild
Dateidownload als .pdf Datei

In der Computer- und EDV-Welt sind sehr viele Ausdrücke und Begriffe in englischer Sprache im Gebrauch. Die Benutzer dieser Fachbegriffe strahlen eine große Wichtigkeit durch die Anwendung solcher Ausdrücke aus, meinen sie zumindest. Es ist jedoch schwer für Leute die im tagtäglichen Leben damit umgehen deutsche Ausdrücke zu benutzen, da nicht alles klar ins Deutsche übersetzbar ist.

Das wir Älteren, die kein Englisch in der Jugend lernen konnten, mit diesen Begriffen unsere Verständigungs-Schwierigkeiten haben ist klar. Jedoch haben wir im Leben soviel anderes lernen müssen, das wir heute uns auch hiermit befassen sollten um unsere Enkel und auch unseren Computer besser zu verstehen. Dann können auch wir uns letztendlich auch zu den "Fachleuten" zählen. Also "Auf geht's" - "Packen wir es an"

ENGLISCH: DEUTSCH:
Computer Allgemein Begriffe
EDV elektronische Datenverarbeitung
Hardware harte Ware (Hardware Stores = Eisenwaren Handlung)
Software weiche Ware (Programme)
CPU Zentrale Steuer Einheit = "Hauptprozessor" (Intel oder AMD)
BIOS Basic Input Output System (grundlegendes Ein-, Ausgabe System)
POST Power On Self Test Einschalt-Selbsttest
CMOS Netz unabhängiger Speicher mit Batterie für Setup-Informationen 
Booten Laden des Betriebssystem, Computer hochfahren
Reset „Rücksetzen“ = Computer Neustart
Kaltstart Computer Neustart durch Tasten „STRG+ALT+ENTF“
Backup Datensicherung auf anderen Datenträger
Utility Dienstprogramm
Mother- oder Mainboard Mutter- oder Hauptplatine = eingebaute Elektronik im PC
Modem (der Modem) Datenübertragung über das Telefonnetz
Monitor Bildschirm (monitoring = überwachen)
Flat-Screen Flach-Bildschirm
Desktop Oberfläche, Schreibfläche, Arbeitsplatz
Scanner Abtaster = Einlesen von Daten in den PC
Harddisk Festplatte
Drive Laufwerk, Festplatte
Workstation Arbeitsplatzrechner
CD-Rom (-Laufwerk) Compact-Disk Read Only Memory (Lese einzigen Speicher)
DVD (-Laufwerk) Digital Versatile Disk = „digitale vielseitige Scheibe“
AGP (Grafik-Steckplatz) Accelerator Grafik-Port = „beschleunigter Grafikanschluß“
COM-Port „serieller Anschluß“ für Modem o.ä. auf Rückseite d. Computer
LPT 1 „paralleler Anschluß für Drucker o.ä. auf Rückseite d. Computer
USB Universell Serieller Bus = „schneller“ Anschluß z.B. Scanner
Firewire
(i-Link o.IEEE-1394)
“schnellster” Anschluß f. gr. Datenmengen z.B. Video-Camcorder
Base Memory Basis-Speicher
Memory Gedächtnis, flüchtiger Computer-Arbeitsspeicher
MHz Mega Hertz, Tausend Zyklen pro Sekunde, (Wechselstrom hat 50 Hz)
Bug Wanze – Fehler in Software-Programm
Label Aufschrift, Benennung Datenträger, Verändern eines Namen
Performance „Leistungsfähigkeit“ von Computern
Directory Verzeichnis
Root Computer Haupt Verzeichnis
File Datei, Akte, Ordner
Fat (16)  Fat32 File Allocation Table = Dateizuordnungstabelle auf der Festplatte
NTFS New File Technologie System = Neue Dateizuordnungstabelle auf der Festplatte
User Benutzer
Device „Gerät, Einrichtung, Vorrichtung, Plan“
Review Rückschau
Task-Leiste „Aufgabe”, Aufgabenleiste, Leiste für aktive Programme
Know how Gewußt wie
Plug & Play Computer Hardware-Erkennung = „Einschalten und Beginnen“
Drag + Drop Ziehen und ablegen
Copy + Paste Kopieren und einfügen
Byte Gruppe von 8 Bit, (Zahlen 0-256 oder ASCII-Satz = Zeichen etc.)
Bit Binäre Ziffer (Binary Digit) zweiwertige Ziffer 1 oder 0 (Ein/Aus)
kB / MB / GB KiloByte: x ITsd, MegaByte: x 1 Million, GigaByte: x 1 Milliarde
Baud
(bps = bit per second)
Schrittgeschwindigkeit beim Modem, Übertragung von 1 Bit /Sek
CPI Carakters Per Inch = “Zeichen pro Zoll” (1 Zoll = 2,54 cm)
DPI Dots Per Inch = “Punkte per Zoll” (Auflösung bei Druckern)
Einstellungen
Disabled „deaktiviert, gesperrt, abgeschaltet“
Enabled “eingeschaltet, ermöglicht, freigegeben“
Default Voreingestellte Werte
Tasten
ESC = Escape Flucht, flüchten
DEL = Delete Löschen
Enter oder Retum Eingabe, eingeben, Rückgabe, Eingabetaste
Strg oder Ctrl String = Zeichenfolge; Control = Steuern
Backslash besonderer PC Schrägstrich \ z.B. C:\  (AltGr + ß?\ Tasten)
Slash Schrägstrich auf der Taste 7
Scrollen Mit den Balken rechte Fensterseite bewegen (listen)
Hardcopy Abdruck von Bildschirm
Hotkey Funktionsaufruf über „bestimmte Taste“ in Programmen
Kommunikation
DFÜ Datenfernübertragung per Telefon
ISDN Integrated Service Digital Network= Digitales Netzwerk mit integrierten Diensten, wie direkte Datenübertragung zwischen Computern.
DSL (Digital Subscriber Line) Digitaler Teilnehmeranschluss zur Übertragung von Daten über Fernsprech-Kupferkabel für kurze Entfernungen (ca. 5 Km) mit hohen Übertragungsraten. In der Praxis ist DSL circa bis zu 10-mal so schnell wie eine ISDN-Verbindung. Dafür sind spezielle Modems erforderlich.
Analog Zustand mit beliebigen Zwischenwerten ( 1,0 2,0  2,5  3,0  500 etc.)
Digital Zustand nur zweier Werte 0 oder 1 = An oder Aus
Call by call Telefonanbieter auswählen (Anruf durch Anruf)
Browser Stöberer, Lister (für Internet-Surfen, Internet Explorer, Netscape, Opera)
Internet Explorer Internationales Netz Erforscher
Multi-Media Zusammenspiel bewegter Bilder mit akustischer Ausgabe
Offline Gegenteil von Online - Off = Aus (jeweils 3 Buchstaben)
Online „auf Draht“, im Netz, - On = An (jeweils 2 Buchstaben)
World Wide Web Internet (Welt weites Netz)
Betriebssysteme
DOS (Disk Operating System) Platten Betriebs System
Windows 98 SE graphisches Betriebssystem 1998 (Windows=Fenster)
Millennium Edition (ME) Jahrtausend Ausgabe
Second Edition (SE) zweite Ausgabe
Programme
Ms Access 2000 (Office-Programm) Microsoft (Zugriff) Datenbank Programm
Ms Excel 2000 (Office-Programm) Microsoft (Auszeichnen) Tabellen Kalkulations Programm
Ms Outlook 2000 (Office-Programm) Microsoft (Aussicht) Mail-, Zeitplan-, Organisations Programm u.a.
Ms PowerPoint 2000 (Office-Programm) Microsoft (Kraft Punkt) Präsentations Programm
Ms Publisher 2000 (Office-Programm) Microsoft (Herausgeber) Druck-Vorlagen-Gestaltungs-Programm
Ms Word 2000 (Office-Programm) Microsoft (Wort) Textverarbeitungs Programm
Ms FrontPage 2000 (Office-Programm) Microsoft (Titelseite) Webseiten HTML WYSYWIG Editor
Ms Works (arbeiten) Text-, Kalkulations-, Datenbank-, Datenübertragungs-Programm
Paint Mal- und Zeichnen Programm in Windows unter Zubehör
WordPad Textverarbeitungs Programm in Windows unter Zubehör
Imaging Bildbearbeitungs-Programm in Windows unter Zubehör
Outlook Express Mail-Programm mit Adressbuch in Windows unter Zubehör
FrontPage Express 2.0 Webseiten HTML WYSYWIG Editor in Windows 95 oder 98 (nicht in Win 98 SE)
Paint Shop Pro (freundliche Mal Werkstatt)
Bildbearbeitungs-Programm, kostenlos auf CD von PC-Zeitschriften
Applikationen Anderes Wort für Anwendungsprogramm oder Teil-Programmen

Stand: 25.11.10